Ernst Ludwig Kirchner

Birthplace: 

1880 Aschaffenburg - 1938 Davos

1880 Aschaffenburg - 1938 Davos

Kirchner gehört zu den bedeutendsten Vertretern des deutschen Expressionismus. Der Maler, Grafiker und Bildhauer gründete 1905 mit Karl Schmidt-Rottluff, Erich Heckel und Fritz Bleyl die Künstlergemeinschaft „Brücke“ in Dresden. 1911/12 ging er nach Berlin, wo Meisterwerke seiner Malerei entstanden, 1917 siedelte er in die Schweiz über und arbeitete bei Davos bis zu seinem Tode. Seine Werke befinden sich heute in den berühmtesten Museen der Welt.

Kirchner was one of the most important practitioners of German Expressionism. The painter, graphic artist and sculpture co-founded the artist community ‘die Brücke’ (The Bridge) in Dresden. In 1911/12 he moved to Berlin and created his masterpiece works. In 1917 he settled in Switzerland and worked up until his death in 1938. His work is shown in the most prestigious museums in the world.

  • Niederblickender JungeNiederblickender Junge
    ca. 1915-1919
    de
    en
  • Paar am Tisch, verso: Akt im Tub (1911)Paar am Tisch, verso: Akt im Tub (1911)
    um 1924
    de
    ca. 1924
    en
  • Großer Mädchenakt in BadetubGroßer Mädchenakt in Badetub
    1909
  • Zwei Köpfe (Hans Rohner und Lotte Kraft)Zwei Köpfe (Hans Rohner und Lotte Kraft)
    1928
  • Liegender Akt (nach links)/ Verso Liegender Akt (nach rechts)Liegender Akt (nach links)/ Verso Liegender Akt (nach rechts)
    1914
  • Nacktes Paar im AtelierNacktes Paar im Atelier
    1910
  • Stillleben - Blumenstrauss in VaseStillleben - Blumenstrauss in Vase
    um 1933
    de
    ca. 1933
    en